Bunte Achselhaare – der neue Trend für 2015?

Normalerweise informieren wir zu Jahresbeginn über die neuen Trendfrisuren, diesmal machen aber überall bunte Achselhaare Schlagzeilen, denen wir uns nicht entziehen können. Ob das zum Trend wird oder eher nicht?

Eine Schnapsidee?

Laut Berichten kam die Haar-Stylistin nach einigen Gläsern Wein auf die Idee jemanden die Achselhaare bunt zu färben. Das Resultat waren schrill-bunte Achselhaare in Gelb, Pink, Orange, die sofort als Foto auf Facebook verewigt wurden. Lustig sieht es ja schon aus - aber auch ästhetisch? Die Antwort überlassen wir lieber euch!

Und auf dem Kopf wird es asymetrisch

Sidecut Frisuren nennt sich der Trend, den es schonmal gab und in 2015 nochmal richtig aufleben soll. Dabei handelt es sich um einen „einseitigen” Look - auf einer Seite kahl rasiert, während auf der anderen Kopfseite eine lange Haarmähne prangt. Hier liegt auch der Unterschied zum Undercut, bei dem die untere Haarpartie megakurz oder kahl rasiert getragen wird. Sicher auch nicht jedermanns oder -fraus Sache, aber unheimlich extravagant. Ein Look, der sich mit vielen Stylings und Farbkombinationen unterstreichen lässt.

Der Fake Sidecut zum Ausprobieren

Wer nicht den Mut zum radikalen Sidecut aufbringt, kann den Look mit einem sogenannten Fake Sidecut erstmal testen. Dazu wird eine Seitenpartie durch Haarspangen eng an den Kopf gelegt und somit die Frisur ohne Haarverlust imitiert.

Kategorie: Allgemein


Kommentar schreiben

Kommentar